Die Burgsmüller-Wirbeltechnik bietet Ihnen zahlreiche  Vorteile und Möglichkeiten in der Lohnfertigung:

  • über 60 Jahre Erfahrung in der Wirbeltechnik für die Innen- und Außenkontur
  • Herstellung von symmetrischen und asymmetrischen Kurven- und Rotationsflächen
  • Oberflächenqualitäten in Schleifgüte
  • Wirtschaftliche Fertigung durch minimale Fertigungszeit und erheblicher Werkstoffeinsparung
  • Flexibel einsetzbar für verschiedene Materialien und Gewindegrößen, besonders bei kleineren Stückzahlen
  • Spindeln mit Trapez-, metrischem, Säge- oder Sondergewinde von Ø 16 - 300 mm und bis zu einer Länge von 7000 mm, einbaufertig
  • Muttern mit Trapez-, Metrisch-, Säge- oder Sondergewinde von Ø 16 - 600 mm und einer Länge bis zu 1500mm, einbaufertig
  • Förder- und Dosierschnecken, Kreuznutwellen, Schneckenelemente

Vorschau